Startseite 2018-10-08T10:30:23+00:00

Willkommen bei der Unabhängigen Treuhandstelle

Zentraler Bestandteil von Projekten der klinischen, klinisch-epidemiologischen und epidemiologischen Forschung sind datenschutzgerechte Verfahren bei der Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten. Basierend auf den gesetzlichen Bestimmungen haben sich in der Praxis konkrete Verfahren zur Umsetzung etabliert, so werden u.a. durch die TMF e.V. konkrete Modelle zur Verteilung der Rollen bei der Datenverarbeitung vorgeschlagen. Ein zentrales Element stellt dabei die frühestmögliche Trennung der Forschungsdaten von den identifizierenden Daten (IDAT) der beteiligten Personen dar. Für die Verwaltung der IDAT wird die Rolle des Datentreuhänders vorgeschlagen, welche sowohl unabhängig von der datengenerierenden Einrichtung als auch von nachgeordneten Forschungseinrichtungen agiert. Zur Umsetzung des Datenschutzes können durch den Datentreuhänder u.a. folgende Aufgaben übernommen werden:

  • Führung von Patientenlisten unter Einbeziehung technischer Verfahren zu eindeutiger Identifizierung, Dopplerausschluss und Record Linkage
  • Verwahrung und Prüfung von Einverständniserklärungen von Patienten und Probanden
  • Pseudonymisierung / Anonymisierung von personenbezogenen Daten z. B. für die Speicherung im Forschungskontext oder die Weitergabe an Dritte.
  • Abgleich von Personendaten mit externen Datenquellen, bspw. Melderegister.

Auf dieser Grundlage wurde 2014 die Unabhängige Treuhandstelle der Universitätsmedizin Greifswald (THS) per Beschluss des Vorstandes der UMG als zentrale Einrichtung der Universitätsmedizin errichtet und ihr die Unabhängigkeit und Weisungsfreiheit gegenüber der UMG zugesichert.

Das Datenschutz- und IT-Sicherheitskonzept der THS wurde 2014 vom Landesdatenschutzbeauftragten M-V positiv votiert und als „in vielerlei Hinsicht für vorbildlich“ erachtet.Das Konzept der Treuhandstelle wurde in den letzten Jahren erfolgreich etabliert und kontinuierlich sowie im Hinblick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) angepasst. Die Liste der Mandanten umfasst unter anderem folgende Einrichtungen bzw. Projekte:

  • Klinisches Krebsregister Mecklenburg-Vorpommern (KKR M-V)
  • NAKO e.V. (NAKO Gesundheitsstudie)
  • Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e.V. (DZHK)
  • Medizinische Fakultät der CAU Kiel
  • Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS)
  • Baltic Fracture Competence Centre (BFCC)
  • GANI_MED (Universitätsmedizin Greifswald) (Ausgelaufen)

Anprechpartner:

Dana Stahl, M.Sc.
Leiterin Unabhängige Treuhandstelle der Universitätsmedizin Greifswald K.d.ö.R.

Tel.: (+49) 03834 – 86 75 46
Fax: (+49) 03834 – 86 68 43
Mail: Dana.Stahl(a)uni-greifswald.de

Für Forscher und Interessierte

Wenn Sie sich über die Möglichkeiten einer Treuhandstelle für Ihr Forschungsvorhaben informieren möchten, finden Sie hier nötige Informationen und Ansprechpartner.

Werkzeuge und Vorlagen

Für Patienten und Probanden

Sie sind bereits Proband einer Studie oder Patient eines Registers? Informieren Sie sich hier darüber, wie wir den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte wahren.

Datenschutz und Persönlichkeitsrechte